Unser Plan Eine Route zu planen ist nicht unser  Ding. Wir wollen die Freiheit haben  täglich zu entscheiden: Bleiben oder weiter? 
© Webmaster: Hansueli Tschanz 2016
Home Crew Yacht Tauchen Logbuch Route Kontakt: Galerie
Meerleben.ch
Planung ist der Tod der Spontanitšt!

Die Route

Grobplanung

Als Richtlinie für unseren Törn haben wir die Barfuss -  route gewählt. Sie führt von Ost nach West um die  Erde. Wir werden im Mittelmeer starten und dieses  durch die Meerenge von Gibraltar verlassen. Von da  geht es zuerst in südlicher Richtung zu den Kanaren  und weiter zu den Kapverdischen Inseln. Dies wird  dann der Absprungsort für den Schlag über den  Atlantik sein. Mit etwas Glück bringt uns der  beständige Passatwind in etwa 20 Tagen in die  Karibik.
Mindestens  eine  Saison werden wir in der Karibik verweilen.  Vielleicht auch länger  -  wer weiss ?!  Jedenfalls werden wir von dort durch den Panamakanal in den Pazifik wechseln. Auf unserer “must see” - Liste steht der Besuch der Galapagos Inseln.  Von diesem Naturparadies geht es auf die lange Reise durch den grössten Ozean in die Südsee.  Aloha!
Wir stellen uns die Südsee als einen der grössten Höhepunkt unserer ganzen  Reise vor und werden wahrscheinlich eine längere Zeit dort verweilen und ge -  niessen. Irgendwann werden wir aber auch dieses Paradies verlassen und uns  auf den Weg nach Neuseeland und Australien machen. Wir stellen uns vor, diese Länder auf dem Landweg intensiver zu bereisen. Weiter soll es nach Asien und später durch den indischen Ozean nach Afrika und rund um das Kap der guten Hoffnung zurück in den Atlantik in Richtung  Südamerika und wieder in die Karibik. Von dort werden wir uns die  amerikanische Ostküste emporhangeln und über den Nordatlantik zurück ins  Mittelmeer nachhause! Aber dies ist wie erwähnt nur eine Grobplanung. Vielleicht bauen wir in  Australien eine Heizung in Alamea ein und machen eine Runde um den Pazifik  bis nach Alaska.
Wer weiss - alles ist möglich!
Route